Bahnhof Meran

Informationen
Adresse:

Europaallee 7 - 39012 Meran

Höhe:

305 m ü.d.M.

Telefon:

840000471 / +39 0566 76234



Bewertung: Gut

Finde die Position auf der Karte

Im Westen der Stadt gelegen, bildet er mit dem Busbahnhof das wichtigste Mobilitätszentrum der Kurstadt Meran und ist gleichzeitig der größte Bahnhof der Bahnstrecke von Meran nach Mals (Vinschgerbahn). Alle städtischen Buslinien (SASA), wie auch wichtige Überlandlinien, sind an den Bahnhof angebunden. In der Eingangshalle befinden sich ein Fahrkartenschalter, ein Fahrkartenautomat, ein Geldautomat, ein Zeitschriftenkiosk, eine Tabaktrafik sowie ein Bahnhofscafé mit Restaurant und Terrasse. Zudem verfügt der Bahnhof über einen kostenlosen Fahrradverleih.

Bewertung: Gut

In der Nähe des Bahnhofs befindet sich ein großer Pendlerparkplatz (Praderplatz) ohne reservierte Stellplätze. Westlich vom Haupteingang gibt es jedoch ein kleines Bahnhofsareal mit 4 reservierten Stellplätzen für Menschen mit Behinderung. Von dort aus ist der Aufzug (Unterführung) und Bahnhof bequem über einen ebenen externen Zugangsweg (ohne taktilen Leitweg) erreichbar.
Auch der Haupteingang ist generell barrierefrei zugänglich (Rampen).
Der Bahnsteig 1 ist angehoben. Die Bahnsteige 2-3 und 3-4 sind bequem mit dem Fahrstuhl erreichbar, aber nur abschnittsweise angehoben: Die Bahnsteigabschnitte in Richtung Bozen sind als Übergangslösung mit entsprechenden Zugangsrampen ausgestattet, um den barrierefreien Ein- und Ausstieg in die Niederflurzüge der Südtirolbahn zu gewährleisten.
Die oberen Bahnsteigabschnitte in Richtung Vinschgau sind bereits angehoben und ermöglichen einen barrierefreien Ein- und Ausstieg in die Niederflurzüge der Südtirolbahn. Darüber hinaus sind sie normgerecht mit taktilen Bodenindikatoren (Sicherheitslinie und Leitweg) ausgestattet.
Die Toilette (Öffnungszeiten 07.00–20.00 Uhr) befindet sich in einem externen Nebengebäude (ca. 50 m vom Eingang, ZGW nicht überdacht und taktil markiert) und ist über zwei Rampen erreichbar. 
Die sanitären Anlagen verfügen über ein barrierefreies WC, welches mit dem Euroschlüssel ausgestattet ist.

Letzte Aktualisierung: Juni 2017

Anmerkung: Vom Parkplatz am Prader Platz muss man die Straße überqueren, um zum Bahnhof zu gelangen.
Parkplatz
Öffentlich
  • ja
Gebührenpflichtig
  • nein
Reservierte Stellplätze
Vorhanden
  • nein
Straßenüberquerung
Notwendig
  • ja
Mit Zebrastreifen
  • ja
Mit Fußgängerampel
  • nein
Vorhandensein von
Rampe
Stufen oder Treppen
Eigenschaften Zugangsweg
Eben
  • ja
Steigung < 7%
  • ja
Querneigung < 3,5%
  • ja
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Übersichtsplan mit Relief
  • nein
Taktile Wege
  • nein
Bodenbeläge
  • Asfalt / Zement
    Platten / nicht holprige Pflastersteine
Anmerkung: Der Parkplatz verfügt über 4 reservierte Stellplätze für Fahrgäste mit Behinderungen. In unmittelbarer Nähe führt der externe Zugangsweg zum Bahnsteig. Die Unterführung befindet sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe.
Parkplatz
Öffentlich
  • ja
Gebührenpflichtig
  • nein
Reservierte Stellplätze
Vorhanden
  • ja
Anzahl
  • 4
Kennzeichnung
  • ja
Breite > 3,2 m
  • ja
Entfernung zum Eingang < 50 m
  • ja
Bodenbeläge
  • Asfalt / Zement
Straßenüberquerung
Notwendig
  • nein
Vorhandensein von
Fahrstuhl
Eigenschaften Zugangsweg
Überdacht
  • nein
Eben
  • ja
Steigung < 7%
  • ja
Querneigung < 3,5%
  • ja
Breite des Zugangsweges
cm
  • 150
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Übersichtsplan mit Relief
  • nein
Taktile Wege
  • nein
Bodenbeläge
  • Asfalt / Zement
Anmerkung: Von den verschiedenen Bushaltestellen beim Bahnhof gelangt man stufenlos zum Haupteingang des Gebäudes.
Straßenüberquerung
Notwendig
  • ja
Vorhandensein von
Rampe
Stufen oder Treppen
Eigenschaften Zugangsweg
Eben
  • ja
Steigung < 7%
  • ja
Querneigung < 3,5%
  • ja
Ruheplattform
Sitzmöglichkeit & Bänke
  • ja
Breite des Zugangsweges
cm
  • 150
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Übersichtsplan mit Relief
  • nein
Taktile Wege
  • nein
Bodenbeläge
  • Asfalt / Zement
    Platten / nicht holprige Pflastersteine
Anmerkung: Im Bahnhofsgebäude (Türbreite Haupteingang 2x90 cm) befindet sich ein Informations- und Fahrkartenschalter sowie ein Zeitschriftenkiosk.
Zugang mittels
Rampe
Eingang Räumlichkeit
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • 150
Schiebetür
  • ja
Automatische Tür
  • ja
Türschließer
  • ja
Türschwelle vorhanden
  • nein
Türklingel für Hilfestellung
  • nein
Manövrierfläche > 140x140 cm
  • ja
Sitzplätze
Vorhanden
  • ja
Informations- & Fahrkartenschalter
Schalterhöhe in cm
  • 105
Fahrkartenautomat
Vorhanden
  • ja
Benutzungshöhe in cm
  • 160
Ohne Anpassungen für Menschen mit Behinderung
  • ja
Fahrkartenentwerter & Durchgangssperre
Fahrkartenentwertung erforderlich
  • ja
Höhe Entwertungsschlitz in cm
  • 140
Drehkreuze vorhanden
  • nein
Toilette
Orientierungshilfen
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Übersichtsplan mit Relief
  • nein
Taktile Wege
  • nein
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor
Anmerkung
  • Eingangstür 150 cm, Ausgangstür 180 cm
Anmerkung: Der Bahnsteig 1 ist stufenlos erreichbar und erhöht.
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • ja
Eingang Räumlichkeit
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • 180
Schiebetür
  • ja
Automatische Tür
  • ja
Türschließer
  • ja
Türschwelle vorhanden
  • nein
Türklingel für Hilfestellung
  • nein
Manövrierfläche > 140x140 cm
  • ja
Sitzplätze
Vorhanden
  • ja
Intern vorhanden
Fahrstuhl
Toilette
Orientierungshilfen
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Übersichtsplan mit Relief
  • nein
Taktile Wege
  • ja
Bodenbeläge
  • Platten / nicht holprige Pflastersteine
Anmerkung: Die Unterführung, die mit großräumigen Fahrstühlen ausgestattet ist, führt zu den Bahngleisen.
Eingang
Tür vorhanden
  • nein
Vorhandensein von
Stufen oder Treppen
Fahrstuhl
Eigenschaften Zugangsweg
Überdacht
  • ja
Eben
  • ja
Steigung < 7%
  • ja
Querneigung < 3,5%
  • ja
Ruheplattform
Vorhanden
  • ja
Breite des Zugangswegs
  • > 90 cm
Manövrierfläche
Vorhanden
  • ja
> 140x140 cm
  • ja
Absperrung Warteschlange
Vorhanden
  • nein
Fahrkartenentwerter & Durchgangssperre
Fahrkartenentwertung notwendig
  • ja
Höhe Entwertungsschlitz in cm
  • 140
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Übersichtsplan auf Relieftafel
  • nein
Taktile Leitlinien
  • ja
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor
Anmerkung: Diese Fahrstühle befinden sich in der Unterführung.
Maße
Tiefe in cm
  • 210
Breite in cm
  • 110
Türen
Breite in cm
  • 90
Öffnungsdauer in Sekunden
  • 9
Bedienungselemente
Blindenschrift
  • ja
Tastatur mit Reliefschrift
  • ja
Signal bei Ankunft
Akustische Ansagen
  • ja
Sichtbare Bildschirminformationen
  • ja
Anmerkung
  • Die Fahrstühle haben keine Sprachausgabe.
Anmerkung: Der Bahnsteig 2 und 3 ist bequem mit dem Fahrstuhl erreichbar.
Vorhandensein von
Rampe
Fahrstuhl
Eigenschaften Zugangsweg
Überdacht
  • ja
Breite des Zugangswegs
  • > 90 cm
Manövrierfläche
Vorhanden
  • ja
> 140x140 cm
  • ja
Fahrkartenentwerter & Durchgangssperre
Fahrkartenentwertung notwendig
  • ja
Höhe Entwertungsschlitz in cm
  • 140
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Übersichtsplan auf Relieftafel
  • nein
Taktile Leitlinien
  • nein
Bodenbeläge
  • Platten / nicht holprige Pflastersteine
Anmerkung: Der Bahnsteig 4 und 5 ist bequem mit dem Fahrstuhl erreichbar.
Vorhandensein von
Rampe
Fahrstuhl
Eigenschaften Zugangsweg
Überdacht
  • ja
Eben
  • ja
Ruheplattform
Sitzmöglichkeit & Bänke
  • ja
Manövrierfläche
Vorhanden
  • ja
> 140x140 cm
  • ja
Fahrkartenentwerter & Durchgangssperre
Fahrkartenentwertung notwendig
  • ja
Höhe Entwertungsschlitz in cm
  • 140
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Übersichtsplan auf Relieftafel
  • nein
Taktile Leitlinien
  • nein
Anmerkung: Die Toiletten befinden sich mehr als 50 m vom Haupteingang entfernt und sind nur extern über einen nicht überdachten Zugangsweg erreichbar.
Zugang mittels
Rampe
Stufen und Treppen
Barrierefreies WC gekennzeichnet und gut auffindbar
  • ja
Lage behindertengerechtes WC
  • Eigenständig
Eingangsbereich
Türbreite in cm
  • 78
Tür nach außen zu öffnen / Schiebetür
  • ja
Türschließer
  • nein
Türschwelle vorhanden
  • nein
WC
Haltegriff
  • ja
Seitlich anfahrbar
  • ja
Von vorne anfahrbar
  • ja
Abstand von der Hinterwand in cm
  • 70
Alarmklingel in greifbarer Nähe
  • ja
Waschbecken
Zugänglich
  • ja
Höhe in cm
  • 78
Freiraum unter dem Waschbecken in cm
  • 64
Höhenverstellbar
  • ja
Spiegelhöhe in cm
  • 101
Spiegel verstellbar
  • nein
Wasserhahn
  • Klassischem Drehknopf
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor
Anmerkung
  • Die interne WC-Tür ist 90 cm breit.
Anmerkung: Im Bahnhof gibt es eine Bar, die auch über eine überdachte Terrasse im Freien verfügt.
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • ja
Eingangsbereich
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • 145
Tür nach außen zu öffnen / Schiebetür
  • ja
Automatische Tür
  • ja
Türschließer
  • ja
Türschwelle vorhanden
  • nein
Manövrierraum > 140 x 140 cm
  • ja
Höhe Theke in cm
  • 106
Tische
Verstellbar
  • ja
Tischhöhe in cm
  • 75
Freiraum unter dem Tisch in cm
  • 72
mit einem Tischbein in der Mitte
  • ja
Tischservice
  • ja
Toilette
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Übersichtsplan mit Relief
  • nein
Taktile Leitlinien
  • nein
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor

Dies könnte dich auch interessieren