Bahnhof Latsch

Informationen
Adresse:

Bahnhofstrasse - 39021 Latsch - Martelltal

Telefon:

840 000 471



Bewertung: Eingeschränkt

Foto (11)
Finde die Position auf der Karte

Das Dorfzentrum von Latsch (639 m) befindet sich etwa 200 m vom Bahnsteig entfernt und ist sehr leicht erreichbar. Der Bahnhof verfügt über einen Fahrradverleih und liegt unmittelbar an einer SAD Bushaltestelle der Linien 251 (Meran –Schlanders), 269.1 (Tarsch – Latsch) sowie 269.2 (Latsch-Kastelbell-Tschars-Galsaun-Kastelbell-Latsch) Direkt an der Hauptstraße liegen die sehenswerte Pfarrkirche Peter und Paul, die Spitalkirche zum Heiligen Geist und die Burg Latsch. Auch die moderne Seilbahn hinauf nach St. Martin im Kofel (1736 m) befindet sich nur rund 500 m vom Bahnhof entfernt. Diese ist sehr gut zugänglich und verfügt zudem über ein barrierefreies WC.

Zugänglichkeit

Der Bahnhof von Latsch ist zum Teil nur mit Hilfestellung zugänglich, da der Zugangsweg zum Bahnsteig 2 eine Fußgängerunterführung (ohne Aufzug) mit zwei sehr langen und steilen Rampen aufweist (9 bzw. 10%). Um zum Warteraum zu gelangen, gibt es zwei verschiedene Eingänge: Die empfohlene Eingangstür auf der Seite des Bahnsteiges weist eine 6 cm hohe Schwelle auf. Die zweite Eingangstür auf der Seite des Parkplatzes weist zwei ca. 15 cm hohe Stufen auf. Beide Eingangstüren sind aufgrund einer 62 cm breiten Flügeltür nur mit Hilfestellung zugänglich. Mit Hilfestellung lässt sich der zweite Türflügel öffnen, wodurch die Eingangstüren eine Gesamtbreite von 130 cm aufweisen. Auch der WC-Bereich mit zwei behindertengerechten WCs ist aufgrund einer 6 cm hohen Schwelle nur mit Hilfestellung zugänglich. Der externe Parkplatz, das Café und der Radverleih sind stufenlos erreichbar.
Anmerkung: Der Parkplatz verfügt über zwei reservierte Stellplätze für Menschen mit Behinderung.
Parkplatz
Anzahl der Stellplätze
  • 40
Öffentlich
  • ja
Gebührenpflichtig
  • nein
Überdachter Parkplatz
  • nein
Reservierte Stellplätze
Vorhanden
  • ja
Anzahl
  • 2
Kennzeichnung
  • ja
Breite > 3,2 m
  • ja
Entfernung zum Eingang < 50 m
  • ja
Bodenbeläge
  • Asfalt / Zement
  • Zugangsweg1
  • Zugangsweg2
Vorhandensein von
Eigenschaften Zugangsweg
Eben
  • ja
  • nein
Abschnitte mit Steigung
  • nein
  • ja
Steigung < 7%
  • ja
  • nein
Querneigung < 3,5%
  • ja
  • nein
Breite des Zugangsweges
  • > 90 cm
  • > 90 cm
Bodenbeläge
  • Asfalt / Zement
  • Asfalt / Zement
Anmerkung
  • Der Zugangsweg verbindet den Parkplatz mit dem Bahnsteig 1 und ist sehr gut zugänglich. Über den Zugangsweg ist auch das Bahnhof Cafè und der Fahrradverleih barrierefrei erreichbar.
  • Der Zugangsweg bereitet Fahrgästen mit Mobilitätseinschränkungen hingegen einige Schwierigkeiten. Dieser verbindet den Parkplatz mit dem Bahnsteig 2 und ist über 200 m lang: Er führt um das Vereinshaus herum und beinhaltet eine lange Unterführung mit markanten Steigungen.
Anmerkung: Um zum Warteraum zu gelangen, gibt es zwei verschiedene Eingänge: Die empfohlene Eingangstür auf der Seite des Bahnsteiges weist eine 6cm hohe Schwelle auf. Die zweite Eingangstür auf der Seite des Parkplatzes weist zwei ca. 15cm hohe Stufen auf. Beide Eingangstüren sind aufgrund einer 62cm breiten Flügeltür nur mit Hilfestellung zugänglich. Mit Hilfestellung lässt sich der zweite Türflügel öffnen, wodurch die Eingangstüren eine Gesamtbreite von 130cm aufweisen. Beide Eingangstüren zum Warteraum lassen sich eher schwer öffnen.
Eingang Räumlichkeit
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • 130
Tür lässt sich nach außen öffnen
  • ja
Automatische Tür
  • nein
Türschließer
  • ja
Türschwelle vorhanden
  • ja
Höhe der Türschwelle in cm
  • 6
Manövrierfläche > 140x140 cm
  • ja
Fahrkartenautomat
Vorhanden
  • ja
Benutzungshöhe in cm
  • 160
Orientierungshilfen
Vorhanden
  • nein
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor
Eingangsbereich
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • 100
Tür nach außen zu öffnen / Schiebetür
  • ja
Türschließer
  • ja
Türschwelle < 2,5 cm
  • ja
Manövrierraum > 140 x 140 cm
  • ja
Tische
Tischhöhe in cm
  • 110
Orientierungssysteme für Menschen mit Sehbehinderung
  • nein
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor
Eingangsbereich
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • 125
Tür nach außen zu öffnen / Schiebetür
  • ja
Türschließer
  • ja
Türschwelle < 2,5 cm
  • ja
Manövrierraum > 140 x 140 cm
  • ja
Tische
Verstellbar
  • ja
Tischhöhe in cm
  • 75
Freiraum unter dem Tisch in cm
  • 73
mit einem Tischbein in der Mitte
  • ja
Tischservice
  • ja
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor
Anmerkung: Der WC-Bereich ist aufgrund einer 6cm hohen Türschwelle und einer 62cm breiten Flügeltür am Haupteingang nur mit Hilfestellung zugänglich. Mit Hilfestellung läßt sich der zweite Türflügel öffnen und die Eingangstür weist eine Gesamtbreite von 130 cm auf.
  • WC1
Eingangsbereich
Tür lässt sich ohne Kraftaufwand öffnen
  • nein
Türbreite in cm
  • 62
Tür nach außen zu öffnen / Schiebetür
  • ja
Türschließer
  • nein
Türschwelle vorhanden
  • ja
Türschwelle in cm
  • 6
Manövrierraum außen > 140 x 140 cm
  • ja
Manövrierraum innen > 140 x 140 cm
  • ja
WC
Haltegriff
  • ja
Seitlich anfahrbar
  • ja
Von vorne anfahrbar
  • ja
Abstand von der Hinterwand in cm
  • 65
Höhe in cm
  • 46
Alarmklingel in greifbarer Nähe
  • ja
Waschbecken
Zugänglich
  • ja
Höhe in cm
  • 86
Höhenverstellbar
  • nein
Spiegelhöhe in cm
  • 110
Spiegel verstellbar
  • nein
Wasserhahn
  • Bedienungshebel
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor

Dies könnte dich auch interessieren